WÄRMEÜBERGABESTATIONEN

Konstruktion und Lieferumfang SAYEC FW
bestehend aus kompakten Modulen im stabilen Stahlrahmen, Verrohrung der Module von oben;
bedarfsgerechte DDC-Regelung der Module, der Pumpen und der Station; Sicherheitstechnik nach DIN 4747;
Module komplett mit allen Armaturen, Manometern, Thermometern, Mengenbegrenzern, Wärmeübertragern
und Pumpen - werkseitig verkabelt und druckgeprüft
 
Zubehör
SAYEC FW
Überwachung, Fernbedienung, Leittechnik, Nachspeisung, Wärmemengenzähler, Energiespeicher, Wasser-
aufbereitung, Pumpendruckhaltung, Kälteteil
 
Service
SAYEC FW
Inbetriebnahme, Anlagenüberwachung, Wartung, umfassender 24h-Service, Störungsweiterleitung